Liebe Gäste,


wir freuen uns, dass Sie etwas Zeit auf unserer Insel verbringen möchten. Ab dem 10. Juni empfangen wir in jedem Falle wieder Gäste. 

 

Hier informieren wir Sie über unsere hauseigenen Hygienemaßnahmen.

 


 

Zu Ihrem und unseren Schutz trägt das Personal Schutzmasken wenn wir den Abstand von 1,50 Meter nicht einhalten können, beim Service im Restaurant in jedem Falle, ebenso auf den öffentlichen Fluren und natürlich wenn wir Sie auf das Zimmer begleiten. Im direkten Gespräch schützt Sie (und uns) an der Reception eine Plexiglasscheibe, bei anderen Gesprächen versuchen wir diese abseits von anderen Gästen zu führen und können bei Einhaltung des Mindestabstandes ohne Maske kommunizieren.

Oberflächen, insbesondere diese, die öffentlich genutzt werden, werden regelmäßig desinfiziert (z. B. Türklinken, Handläufe, Fahrradhandgriffe etc.). Wir danken für Ihr Verständnis, wenn dienstbare Geister hier häufig mit Sprayflasche und Papierhandtücher anzutreffen sind.

In jedem öffentlichen Bereich wird ein Desinfektionsspender vorgehalten, den wir Sie bitten, regelmäßig zu benutzen.

Unser Hotelpersonal wird täglich getestet. Dies gehört standardmäßig zu unserer Hausroutine. Erkrankte Mitarbeiter werden selbstverständlich von der Arbeit befreit. Sollte es im Zuge dessen zu größeren Personalausfällen kommen (z.B. polnische Mitarbeiter/innen dürfen nicht einreisen oder eine Abteilung des Hotels muß in Quarantäne), ist eine Reduzierung unserer Serviceleistungen möglich. Sofern wir dies im Vorfeld wissen, informieren wir Sie natürlich umgehend.

Auch in Zeiten, in denen diese Regeln Anwendungen finden, ist uns Datenschutz wichtig. Wir gehen mit allen Angaben vertraulich um bzw. erfolgen diese anonymisiert.