Kultur erleben


Sie werden von der architektonischen Vielfalt von Görlitz überwältigt sein: 4000 größtenteils aufwendig sanierte Einzeldenkmale aus Gotik, Renaissance, Barock, Jugendstil und Gründerzeit; prächtige Zeugnisse aus mehr als 500 Jahren europäischer Baugeschichte. Die Lage im Dreiländereck macht Görlitz zudem zu einem perfekten Ausgangspunkt für Kurztrips in die Oberlausitz, nach Polen oder Tschechien, zum Beispiel zum UNESCO Weltkulturerbe Fürst-Pückler-Park, nach Breslau oder nach Prag.

Webseite der Stadt Görlitz